Home  |  Sitemap  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  Wegbeschreibung

Water

for the future

Zoek
Home

Sedimentationsanlagen, Typ DCS, RCS

Sedimentationsanlagen, Typ DCS, RCSDie Redox Sedimentationsanlagen ermöglichen eine effektive Abtrennung von absetzbaren Stoffen. Das Abwasser flieβt in horizontaler Richtung durch ein Lamellenpaket, das in einem speziellen Winkel aufgestellt ist. Durch die geringen Abstände zwischen den parallel angeordneten Platten wird eine laminare Strömung erzielt, die eine optimale Trennung der absetzbaren Stoffe bewirkt.

Die Feststoffe bewegen sich nach unten und sammeln sich in einem Schlammsammelraum, wo sie teilentwässert und durch eine Förderschnecke in Richtung des Ablasses transportiert und periodisch über ein Ablassventil abgelassen werden. Es ist nicht möglich, dass das abgetrennte Wasser noch einmal mit dem abgelagerten Schlamm verunreinigt wird.

Für die Herstellung der Sedimentationsanlagen gibt es viele Variationsmöglichkeiten je nach Einsatzbereich (zum Beispiel die Abstandsvergrößerung zwischen den Platten, die Abmessungen, usw.)  Die Zahl und die Länge der Platten bestimmen sich an Hand des Durchsatzes. Die Neigung der Platten ist normalerweise 46 bis 60 Grad, abhängig von den allgemeinen Eigenschaften der Feststoffe (Dichte, Viskosität, Konzentration). Die Standardsysteme werden aus AISI 304 hergestellt und besitzen eine Förderschnecke.

 

Sedimentationsanlagen, Typ DCS, RCS sind in den folgenden Branchen eingesetzt:
Direkt Kontakt